Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn

Man nehme ein paar Soldaten und gebe ihnen Gewehre. Dann reiht man mehrere lebende Schweine nebeneinander auf und lässt diese mit Hochgeschwindigkeits-Munition niedermähen...

 

Geschehen bei einem "Trauma-Training“ in Dänemark, an dem Militärpersonal aus Dänemark, Norwegen, Polen und Großbritannien teilnahm.

 

Und dann wird am lebenden, immerfort schreienden und todesangsterfüllten "Objekt" geübt, wie es sich im Ernstfall anfühlen muß, wenn man einen Kameraden "zusammenflickt".... Wenn das Training dann beendet ist, ist der Patient auch tot, falls nicht, wird mit einen Schuß nachgeholfen...

 

Dazu fällt mir nur noch ein Zitat von der Band fetisch:MENSCH ein:

"Der Krieg ist nichts, nur endlos Leid!"

 

Kranke Welt!!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0